Regine Müller, MdL

Wahlkreisbüro

Landgraf-Philipp-Straße 26

34613 Schwalmstadt
06691 6180
Landtagsbüro

Schlossplatz 1-3
Postfach 3240

65022 Wiesbaden

Regine Müller –

Landtagsabgeordnete für Sie

Politik gestaltet die Lebensumstände der Menschen. Das ist für Politikerinnen und Politiker eine große Verantwortung, der ich mich mit Engagement und Anteilnahme stelle.

1959 geboren und in Schwalmstadt-Ziegenhain zu Hause, habe ich als Stadtverordnete der Stadt Schwalmstadt und Kreisbeigeordnete des Schwalm-Eder-Kreises vielfältige kommunalpolitische Erfahrung sammeln können.

Als Kindergartenleiterin in Frielendorf-Obergrenzebach, als Familien- und Vereinsmensch stehe ich mitten im Leben und kenne die Herausforderungen, vor denen die Menschen in Hessen stehen.

Da ich hinter der Idee der Solidargemeinschaft stehe, bin ich auch als Abgeordnete in einer gesetzlichen Kasse als freiwilliges Mitglied krankenversichert.

Mein Anliegen ist es, mit Ihnen als Mitbürgerinnen und Mitbürgern Politik zu gestalten, die sozial, ökonomisch und ökologisch ausgerichtet ist, die Arbeitsplätze schafft und die Menschen, ob alt oder jung, in den Mittelpunkt stellt.

Die SPD und ich setzen auf Solidarität, nicht auf Ausgrenzung, auf Gemeinschaft und Unterstützung.

Wir alle brauchen Sicherheit und Perspektive. Die werden wir nur erhalten, wenn wir es schaffen, die Politik wieder sozial auszurichten.

Das ist keine Utopie, sondern die Voraussetzung für sozialen Frieden, für Lebensqualität und wirtschaftlichen Erfolg, auch und gerade für uns in Nordhessen und im Wahlkreis Schwalm-Eder-Süd.

 

Mitgliedschaften

Freiwillig gesetzlich krankenversichert bei der DAK

 

Meine Familie

V.l.n.r. stehend: Bernd Müller, Andrea Müller, Friederike Knüppel, Henriette Müller, Ise Müller, Jürgen Knüppel, Regine Müller, Renate Knüppel. Gerd Quehl, Franca Quehl, Annemarie Knüppel, Sophie Knüppel, Krischaan Knüppel, Jo Müller, Jacob Schmieling V.l.n.r.sitzend: Josefine Müller, Renate Müller, Peter Müller, Golo Quehl Bild: privat